Inklusives Mainz

Mit dem Projekt Inklusives Mainz wollen wir ­– gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern – die Teilhabebedingungen von beeinträchtigten Menschen in Mainz verbessern.

Dazu organisieren wir Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne „offizielle“ Behinderung. Sie treffen sich in unterschiedlichsten Zusammenhängen, vor allem aber im beruflichen Umfeld. Bei der Aktion „Mein Tag als…“ zum Beispiel nehmen Menschen mit Beeinträchtigung für einige Stunden am Arbeitsleben eines anderen Menschen teil und lernen seinen Beruf, seinen Alltag und sein Denken kennen.

So machen wir uns für ein besseres, gesellschaftlicheres Miteinander stark.

Hier erfahren Sie, warum Inklusion ein Thema für alle ist.