Nachrichten

Der Bioladen natürlich in Ingelheim feiert mit einer Festwoche sein 5jähriges Bestehen.

 

„Was bedeutet Teilhabe für mich persönlich?“ Diese Frage ist der Inhalt eines neuen Films des rheinland-pfälzischen Sozialministeriums. In dem Film kommen Menschen mit Beeinträchtigungen zu Wort, die mit ganz eigenen Worten ausdrücken, was Teilhabe für sie bedeutet. Auch fünf Klienten und Beschäftigte der gpe wurden in fünf Einrichtungen der gpe interviewt. Gedreht wurde an insgesamt sechs Stationen.

Dieser Workshop wird die israelische Organisation Shekulo Tov und ihr einzigartiges Integratives Modell sowie ihr Modell P3 vorstellen. Mit diesen Methoden erreicht Shekulo Tov eine Vermittlungsrate von 25% von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen von geschützten Einheiten auf den ersten  Arbeitsmarkt.

Was für ein schöner Besuch: Michael Ebling, Mainzer Oberbürgermeister und Schirmherr des Projektes war zum Honigfrühstück in der Sozialen Stadtimkerei. Neben dem entspannten Austausch mit den Akteuren stand vor allem die Verkostung der neuen Ernte „MOMBASA ROYAL – Honig aus der Mombacher Straße“ auf der Agenda.

Am Freitag, 28. September 2018 von 12:00 bis 16:00 Uhr öffnet das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ) der gpe seine Türen und lädt zum Hofflohmarkt ein.

Die Schul- und KiTaverpflegung der gpe Mainz hat nun eine eigene Internetpräsenz. Ab sofort sind Speisepläne, unser Konzept,  Kontaktdaten und vieles mehr abrufbar unter folgenden Adressen:

http://schulessen-mainz.de
http://kitaverpflegung-mainz.de 

Viel Spaß beim Durchklicken.

Kleine Schweinshaxe in Weißbiersoße, Gemüsepflanzerl, Grießnockerl oder geschmortes Ochsenbäckchen - von Montag, 24. bis Freitag, 28. September 2018 steht der Speiseplan in der Rathauskantine ganz im Zeichen des blau-weißen Bundeslandes, das Team der Rathauskantine lädt ein zur Bayerischen Woche und freut sich auf viele Gäste.

Der Bioladen natürlich Mainz hat die Bio-Fan-Karte eingeführt. Ab sofort erhalten Kunden bei natürlich mainz mit der Bio-Fan-Karte bis zu 20% Rabatt auf ausgewählte Fan-Artikel.

7.371 Euro - Das ist die unglaubliche Summe, die viele Freunde und Förderer gespendet haben über die Crowdfunding-Plattform der Mainzer Volksbank (MVB), um die Akteure der Sozialen Stadtimkerei der gpe Mainz beim selbstständigen Imkern zu unterstützen.  

Vier bunte Marktstände, Menschen, die drumherum sitzen, eine große Leinwand in der Mitte – schon das Bühnenbild der 25-Jahrfeier des ServiceCenters der Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen Mainz (kurz: gpe Mainz) unterschied sich deutlich von vergleichbaren Veranstaltungen. Nicht nur die Bühne war bunt, auch die Veranstaltung selbst war fröhlich und locker.

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies und Dienste von Drittanbietern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Support

Tools, die interaktive Services wie Chat-Support und Kunden-Feedback-Tools unterstützen.