Besuch aus Israel – „Rebooks – der soziale Buchhandel“

In der Woche vom Montag, 27.05.2019, haben uns unsere israelischen Partner von „Rebooks“ besucht um mehr über unsere Arbeit im Inklusions- und Werkstättenbereich zu erfahren. Es ergaben sich, wie immer, unzählige interessante und intensive Gespräche in welchen beide Seiten ihre Erfahrungen eingebracht haben.

„Rebooks“ ist ein 2005 gegründeter sozialer second-hand Buchhandel aus Israel der gleichzeitig als berufliches Trainingscenter für Menschen mit psychischen Behinderungen agiert.  In insgesamt 13 Läden wird den Klientinnen und Klienten die Möglichkeit geboten Erfahrungen und Fähigkeiten zu erlernen die sie für den allgemeinen Arbeitsmarkt qualifizieren.  

Mehr Informationen unter https://s-tov.org/2017/02/10/rebooks-org-il/

Zurück

 

Warnstufen mit 7-Tages-Inzidenzen für Mainz und den Landkreis Mainz-Bingen

Viele Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz orientieren sich an den drei Leitindikatoren; diese sind aktuell wie folgt:

 

für die Stadt Mainz:

7-Tages-Inzidenz: 254,3

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für die Stadt Mainz Warnstufe 2

für den Landkreis Mainz-Bingen:

7-Tages-Inzidenz: 240,0

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für den Landkreis Mainz-Bingen Warnstufe 2

 

Stand: 03.12..2021; Quelle: Meldedaten Coronavirus Landesuntersuchungsamt (rlp.de)