Buntes Dinner 2.0

Am vergangenen Freitag, den 30.10. kam es zu einer Neuauflage des „bunten Dinners“ auf dem Mainzer Theaterplatz.

Wie schon bei der Premiere im Mai 2015 waren auch diesmal Jens Bucher (gpe) und Ruth Jaensch (Commit Club) vom Projekt Inklusives Mainz an den Vorbereitungen und der Durchführung beteiligt. Anlass war das 20-jährige Bestehen des Beirats für die Belange von Menschen mit Behinderung in Mainz.

Neben der musikalischen Begleitung des „öffentlichen Picknicks“ gab es viele, lobende Worte für die erfolgreiche Arbeit des Beirates. Unter anderem von Oberbürgermeister Michael Ebling und dem Landesbeauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung Matthias Rösch.

Zurück

 

Warnstufen mit 7-Tages-Inzidenzen für Mainz und den Landkreis Mainz-Bingen

Viele Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz orientieren sich an den drei Leitindikatoren; diese sind aktuell wie folgt:

 

für die Stadt Mainz:

7-Tages-Inzidenz: 259,1

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für die Stadt Mainz Warnstufe 2

für den Landkreis Mainz-Bingen:

7-Tages-Inzidenz: 239,5

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für den Landkreis Mainz-Bingen Warnstufe 2

 

Stand: 02.12..2021; Quelle: Meldedaten Coronavirus Landesuntersuchungsamt (rlp.de)