Die Soziale Stadtimkerei geht in die nächste Runde

Wir suchen wieder Mitmacherinnen und Mitmacher für das neue Bienenjahr 2018. Ab Ende Februar / Anfang März dieses Jahres wollen wir mit unseren Kleingruppen starten und unsere Akteure wöchentlich für drei Stunden imkerlich qualifizieren. Dazu gehört das theoretische Wissen über Bienen genauso wie die praktische Arbeit am Bienenstock. Auch Exkursionen zu anderen Imkern und besonderen Standorten (unsere Bienen auf dem Dach des Staatstheaters) gehören dazu. Die wichtigste Voraussetzung ist echtes Interesse an der Arbeit mit Bienen. Die gemachten Erfahrungen werden im Projekt auch künstlerisch reflektiert.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei unseren offenen Informationsveranstaltungen am Freitag, den 16. Februar um 15.00 Uhr und am Montag, den 19. Februar um 10.00 Uhr.  Weitere Infos gerne bei Jens Bucher (Tel. 06131 30 45 811) oder auf der Projektseite www.wowachsundhonigfliessen.de

Zurück

 

Warnstufen mit 7-Tages-Inzidenzen für Mainz und den Landkreis Mainz-Bingen

Viele Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz orientieren sich an den drei Leitindikatoren; diese sind aktuell wie folgt:

 

für die Stadt Mainz:

7-Tages-Inzidenz: 259,1

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für die Stadt Mainz Warnstufe 2

für den Landkreis Mainz-Bingen:

7-Tages-Inzidenz: 239,5

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für den Landkreis Mainz-Bingen Warnstufe 2

 

Stand: 02.12..2021; Quelle: Meldedaten Coronavirus Landesuntersuchungsamt (rlp.de)