Drei Sterne *** für Schulverpflegung der gpe bestätigt

Hintergrund:

Auf Initiative der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung mit Unterstützung der Ministerien für Umwelt und Ernährung sowie Landwirtschaft in Rheinland-Pfalz wurde 2018 ein Qualifizierungsprozess für die Schulverpflegung ausgelobt.

Die IGS Nieder-Olm mit der gpe Schulküche Nieder-Olm als Caterer meldete sich dafür an.

Es wurde ein „Runder Tisch“ bestehend aus Schule, Caterer, Schul-Eltern-Beirat und Schülervertretung für diesen Prozess gegründet. Mit diesem „Runden Tisch“ fanden mehrere Probeessen mit Auswertung über die Abwechslung, Farbe, Konsistenz und Geschmack statt.

Die Schule hatte die Auflagen zu erfüllen, das Thema der Ernährung in den Unterricht zu integrieren und die Ausstattung der Mensa in den Blick zu nehmen wie auch ein Feedback-Konzept zu entwickeln.

Auch die gpe Schulküche Nieder-Olm als Caterer hatte für das Erreichen des ersten und zweiten Sterns jeweils ein Speiseplan-Check mit der Vernetzungsstelle zu erfüllen. Dieser Speiseplancheck nahm 20 Verpflegungstage innerhalb von 5 Wochen nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), dem geltenden Qualitätsstandard für Schulverpflegung, unter die Lupe.

Das ursprüngliche Verpflegungskonzept der beiden Schulen, Gymnasium und IGS Nieder-Olm, war stärker an den Wünschen des Gymnasiums mit seinem Free-Flow-Konzept orientiert. Durch die Speiseplanchecks konnten die Speisepläne zugunsten eines abwechslungsreicheren Angebots verbessert und ein Rahmenspeiseplan erstellt werden.

Dies bedeutete aber auch, dass nun die weniger gesunden, aber beliebten frittierten Kroketten, weniger häufig angeboten wurden, stattdessen vielmehr Hülsenfrüchte und Fischgerichte.

Für das Erreichen des 3. Sternes wurden die Prozesse in einem Verpflegungskonzept verschriftlicht und zur Prüfung vorgelegt.

Am 04.09.2018 war es dann soweit und die IGS Nieder-Olm erhielt den 3. Stern mit der Zertifizierung „Schule isst besser“. Die Verleihung in Polch wurde mit einem Festakt durch die Ministerin für Landwirtschaft Frau Julia Klöckner vorgenommen.

Jetzt fand am 23.04.2021. ein Re-Audit in der gpe Schulküche Nieder-Olm mit einem erneuten Speiseplan-Check statt. Von den maximal 30 zu erzielenden Punkten konnte die Schulküche 29 erreichen, was laut Auditor das höchste Ergebnis ist, das jemals von einem Schul-Caterer erzielt wurde. Somit konnte der dritte Stern weiterhin erhalten werden.

Zurück

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies und Dienste von Drittanbietern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Support

Tools, die interaktive Services wie Chat-Support und Kunden-Feedback-Tools unterstützen.