Frische, Fairness, Farbenfreude

Die Bioläden natürlich mainz und natürlich ingelheim gehen jetzt in die Blumen-Offensive und bieten regelmäßig zum Wochenende farbenfrohe, frische und liebevoll komponierte Sträuße für jeden Geschmack an.

Achtsam angebaut und zu kleinen Kunstwerken gebunden werden sie von Nicole Schenkel-Zureikat im pfälzischen Wolfstein.

Für fünfzehn Euro erhalten natürlich-Kunden einen üppigen Strauß saisontypischer Blumen und Zweige. Kontrolliert biologisch und garantiert aus ökologischem Anbau - als Zierde fürs eigene Zuhause oder als Freude bringendes Geschenk.

Durch den Kauf dieser Sträuße unterstützen die Kunden die regionale Artenvielfalt und erhalten ein individuelles Produkt von natürlich langer Haltbarkeit.

„Pflückfrisch-regional-farbenfroh- das passt genau zu uns“, freuen sich die Marktleiter und ihre Teams mit Blick auf die rege Nachfrage und die neue Farbenpracht in ihren Märkten.

Die Gärtnerin und Floristin stellt sich mit Ihren Blumen vor Ort am 03.06. bei natürlich mainz  und am 17.06. im natürlich ingelheim jeweils von 15-18:30 Uhr vor und beantwortet alle Fragen zum Thema.

Sie sind herzlich willkommen!

www.bioladen-natuerlich.de

www.rox-rose.com

Zurück

 

Warnstufen mit 7-Tages-Inzidenzen für Mainz und den Landkreis Mainz-Bingen

Viele Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz orientieren sich an den drei Leitindikatoren; diese sind aktuell wie folgt:

 

für die Stadt Mainz:

7-Tages-Inzidenz: 259,1

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für die Stadt Mainz Warnstufe 2

für den Landkreis Mainz-Bingen:

7-Tages-Inzidenz: 239,5

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für den Landkreis Mainz-Bingen Warnstufe 2

 

Stand: 02.12..2021; Quelle: Meldedaten Coronavirus Landesuntersuchungsamt (rlp.de)