Stadtimkerei im Theater

Natürlich sind die Bienen der ganz große gemeinsame Nenner aller Akteure. Aber eben nicht nur. In Kooperation mit der Theatervermittlung des Staatstheaters Mainz war die Imkergruppe der Sozialen Stadtimkerei kurz vor Weihnachten zu Gast im Kleinen Haus, auf dessen Dach übrigens einige der Bienenvölker stehen. Die Idee hinter dieser Kooperation ist die offene Vernetzung von unterschiedlichen Menschen, die gerne mehr über das Theater erfahren und sich darüber austauschen möchten. Das Imker-Kollektiv durfte das wunderbar düstere Schauspiel Krabat von Ottfried Preußler ansehen. Vorher gab es einen Blick hinter die Kulissen inklusive Herrenschneiderei, Maske, Bühnenbild und Bühne. Die Kooperation, in deren Rahmen Catharina Hartmann für tolle Eindrücke sorgte, soll im nächsten Jahr fortgesetzt werden.

Zurück

 

Warnstufen mit 7-Tages-Inzidenzen für Mainz und den Landkreis Mainz-Bingen

Viele Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz orientieren sich an den drei Leitindikatoren; diese sind aktuell wie folgt:

 

für die Stadt Mainz:

7-Tages-Inzidenz: 259,1

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für die Stadt Mainz Warnstufe 2

für den Landkreis Mainz-Bingen:

7-Tages-Inzidenz: 239,5

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 4,21

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 7,39 %

Derzeit gilt für den Landkreis Mainz-Bingen Warnstufe 2

 

Stand: 02.12..2021; Quelle: Meldedaten Coronavirus Landesuntersuchungsamt (rlp.de)