Täglich Corona-Schnelltests

Seit Ende Februar können sich alle Mitarbeitenden der gpe direkt an ihrem Arbeitsplatz auf Corona testen lassen. So sollen symptomfrei Erkrankte identifiziert werden. „Wir verstehen dies als einen Teil unserer Verpflichtung, besonders gefährdete Personengruppen zu schützen“, begründet gpe-Geschäftsführer Jörg Greis den Schritt.

Um die Tests professionell durchführen zu können, wurden zwei medizinische Fachkräfte eingestellt. Mit einem Kleinbus fahren sie vormittags die einzelnen Standorte der gpe ab und nehmen Abstriche. Die Teilnahme an den Tests ist freiwillig, wird aber durchweg begrüßt und von den Mitarbeitenden angenommen.

Fällt ein Test positiv aus, muss die oder der Betroffene einen Labortest machen lassen. Ist dieser ebenfalls positiv, werden entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Bisher ist dieser Fall jedoch noch nicht eingetreten.

Zurück

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies und Dienste von Drittanbietern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Support

Tools, die interaktive Services wie Chat-Support und Kunden-Feedback-Tools unterstützen.