gpe für psychisch Erkrankte
Wie die gpe helfen kann, nach oder mit einer Erkrankung wieder fit zu werden, den Alltag zu gestalten und eine passende Beschäftigung zu finden.

Ergotherapie: Unabhängigkeit zurückerlangen

Ergotherapie unterstützt Menschen, die durch Krankheit, Unfall, angeborene Behinderung oder Entwicklungsverzögerung in ihrer Lebensführung beeinträchtigt sind. Mit Hilfe der Ergotherapie lernen Sie, alltägliche oder berufliche Handlungen wieder oder anders als vor der Erkrankung auszuführen.

Der Behandlungsschwerpunkt wird je nach Diagnose individuell ausgewählt. Die Therapie kann einzeln oder in Gruppen erfolgen. Zu den Angeboten gehören unter anderem das Training der Grundarbeitsfähigkeiten, das computergestützte kognitive Training, die Anbahnung zum Aufbau von Tagesstruktur und Freizeitaktivitäten, die Schulung der Sinneswahrnehmung oder die Vorbereitung auf berufliche Rehabilitation.

Wer: Menschen, die in ihrer Lebensführung beeinträchtigt sind
Was: individuelle Behandlung, Gruppentrainings
Dauer: nach Indikation des Arztes
Ziel: Handlungskompetenzen (wieder) erlernen und festigen, Selbstständigkeit und Unabhängigkeit in einzelnen Lebensbereichen erzielen
Voraussetzung: gültiges Rezept vom behandelnden Haus- oder Facharzt

Kontakt:
Isabell Kreitner-Eckert, Florian Heylmann - Leitung der Praxis für Ergotherapie
Telefon 0 61 31 / 90 60 07-70
E-Mail schreiben

Die Praxis für Ergotherapie ist angesiedelt im ATRIUM in der gpe

Warnstufen mit 7-Tages-Inzidenzen für Mainz und den Landkreis Mainz-Bingen

Viele Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz orientieren sich an den drei Leitindikatoren; diese sind aktuell wie folgt:

 

für die Stadt Mainz:

7-Tages-Inzidenz: 82,4

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 2,1

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 4,28 %

Derzeit gilt für die Stadt Mainz Warnstufe 1

für den Landkreis Mainz-Bingen:

7-Tages-Inzidenz: 48,7

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 2,1

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 4,28 %

Derzeit gilt für den Landkreis Mainz-Bingen Warnstufe 1

 

Stand: 25.10.2021; Quelle: Meldedaten Coronavirus Landesuntersuchungsamt (rlp.de)

 

Ihre Cookieeinstellungen auf www.gpe-mainz.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Entscheiden Sie, welche Cookies wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein.

Erforderliche Cookies

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Inhalte Drittanbieter

Wir nutzen Erweiterungen von Drittanbietern wie z.B. Google Maps oder die Einbindung von Videos. Hierbei können personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an die Drittanbieter weitergegeben oder automatisiert übermittelt werden.