gpe Mainz: Halt geben – Wege aufzeigen

Wir haben uns als Sozialunternehmen der Aufgabe verschrieben, psychisch kranken Menschen ein Stück selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Fit zu werden und nach eigenem Maßstab zu arbeiten – das sind für uns die Grundlagen für gesellschaftliche Teilhabe. Mit therapeutischen Angeboten, Trainings und unterschiedlichsten Arbeitsplätzen unterstützen wir Menschen mit psychischer Erkrankung auf ihrem Weg.

Denn wir finden: Jeder Mensch soll die Möglichkeit haben, sein eigenes gutes Leben zu leben.

Über den Rand schauen – Grenzen überschreiten

Immer auf der Suche, immer offen, immer wieder neu – wir denken als Unternehmen über das Erreichte hinaus. Mit unseren Projekten und Innovationen sind wir Impulsgeber für ein sozialeres Miteinander: in der Stadt, in der Wirtschaft und im Privatleben.

Denn wir finden: Es tut allen gut, wenn der Mensch im Mittelpunkt steht.

Auszeichnungen

1999 gpe: 2. Preis Innovationspreis für zukunftsweisende Projekte in der Gemeindepsychiatrie in Rheinland-Pfalz

2002 Hotel INNdependence: Janssen-Cilag-Zukunftspreis für Innovationen im Gesundheitswesen

2003 Integrationsbetriebe (heute: Inklusionsbetriebe) der gpe: 1. Preis des Ministerpräsidenten für Teilhabe, Gleichstellung und Selbstbestimmung behinderter Menschen

2006 Beratungscafe „unplugged“: 2. Preis „Best-Practice-Wettbewerb“ für gemeindepsychiatrische Angebote

2007 Beratungscafe „unplugged“: Förderpreis des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für das Pilotprojekt „Neue Wege für Jungs“. Konzept von „unplugged“: „Starke Jungs können auch NEIN sagen! – Jungen in der Clique“

2011 Beratungscafé „unplugged“: DGPPN-Anti-Stigma-Preis für das Aktionsjahr „Tabubrecher“

2012 natürlich Mainz: „Bester Bioladen 2012“, Auszeichnung in Bronze in der Kategorie „Freundliches Personal“

2012 Beratungscafé „unplugged“: „Tabubrecher“-Projekt ist Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“

2012 Auszeichnung „Ökoprofit“ der Stadt Mainz

2013  natürlich mainz: „Bester Bioladen 2015“, Auszeichnung in Bronze in der Kategorie „Freundliche Bedienung“

2013  CAP-Markt Jugenheim: Auszeichnung für die Umsetzung des Regionalkonzept „von hier“

2014  natürlich ingelheim: Bester Bioladen 2014“, Auszeichnungen in Bronze in den Kategorien „Freundliche Bedienung“ und „Gesamteindruck“

2014  natürlich mainz: „Bester Bioladen 2014“, Auszeichnungen in Bronze in den Kategorien „Freundliche Bedienung“ und „Gesamteindruck“

2015  natürlich mainz: „Bester Bioladen 2015“, Auszeichnung in Bronze in der Kategorie „Freundliche Bedienung“

2015  Hotel INNdependence: Auszeichnung der Stadt Mainz als vorbildlicher Fair-Trade-Betrieb

2016  natürlich ingelheim: „Bester Bioladen 2016“, Auszeichnungen in Silber in der Kategorie „Freundliche Bedienung“ und Auszeichnung in Bronze in der Kategorie „Gesamteindruck“

2016  Auszeichnung: „Zertifikat für erfolgreiche Inklusion“ der Bundesagentur für Arbeit

2017  Bioladen & Bistro natürlich mainz und ingelheim: „Bester Bioladen 2017“, Auszeichnung in Bronze in der Kategorie „Freundlichkeit“

2018   Küche in der IGS Nieder-Olm erhält dritten Stern für die Schulverpflegung „Schule isst besser“

2019  Stadtimkerei erhält  Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“

2019 Bioladen & Bistro natürlich mainz erhält Auszeichnung von Schrot&Korn: Beste Bioläden 2019

2019  Bioladen & Bistro natürlich ingelheim erhält Auszeichnung „Unternehmen des Jahres 2019“ von der Kreisverwaltung Mainz-Bingen

2020  Bioladen & Bistro natürlich mainz erhält Auszeichnung von Schrot&Korn: Beste Bioläden 2020 in den Kategorien Preis-Leistung, Obst und Gemüse sowie Gesamteindruck

2020  Die Soziale Stadtimkerei wird mit dem Brückenpreis des Landes Rheinland-Pfalz in der Kategorie „Bürgerschaftliches Engagement gegen soziale Benachteiligung, Ausgrenzung und Diskriminierung“

2021  Bioladen & Bistro natürlich mainz erhält Auszeichnung von Schrot&Korn: Beste Bioläden 2021 – Silber für Gesamteindruck/Atmosphäre, Bronze für Zusatz-Kategorie Nachaltige Verpackung

Publikationen

Jens Bucher: Von den Bienen Teamgeist lernen.
In: impulse. Magazin der Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung no. 89, 2019.
Download

* * *

Nicole Schnell, Welislawa Tonewa-Pentchewa: Arbeitsdiagnostik im Kontext beruflicher Rehabilitation und Integration.

* * *

Angelika Adams-Flach, Berufliche Rehabilitation – dezentral, gemeindenah und modular. 
In: Joachim Storck, Irmgard Plößl (Hg.): Handbuch Arbeit. Wie psychisch erkrankte Menschen in Arbeit kommen und bleiben. 3., vollständig überarbeitete Auflage 2015. Psychiatrie Verlag

* * *

Renate Gierscher, Angela Galle: Qualifizierung in der Hauswirtschaft auf Basis des DQR – Grundlagen.
In: Werkstatt:Dialog der BAG WfbM 2.2014

* * *

Renate Gierscher, Angela Galle: Wichtig ist, was jemand kann – und nicht, wo es gelernt wurde!
In: Fundus Fachmagazin Hauswirtschaft 3-2013

* * *

Renate Gierscher, Angela Galle: Wichtig ist, was jemand kann, nicht, wo er es gelernt hat.
In: 53 ° NORD, Klarer Kurs 03/2013

* * *

Über die gpe:
Dieter Basener: Auf dem Weg zum Sozialunternehmen. Das Beispiel gpe Mainz: Wie Werkstätten ihr Angebot erweitern. 2011. 53° Nord Agentur und Verlag

Warnstufen mit 7-Tages-Inzidenzen für Mainz und den Landkreis Mainz-Bingen

Viele Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz orientieren sich an den drei Leitindikatoren; diese sind aktuell wie folgt:

 

für die Stadt Mainz:

7-Tages-Inzidenz: 82,4

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 2,1

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 4,28 %

Derzeit gilt für die Stadt Mainz Warnstufe 1

für den Landkreis Mainz-Bingen:

7-Tages-Inzidenz: 48,7

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 2,1

Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität: 4,28 %

Derzeit gilt für den Landkreis Mainz-Bingen Warnstufe 1

 

Stand: 25.10.2021; Quelle: Meldedaten Coronavirus Landesuntersuchungsamt (rlp.de)

 

Ihre Cookieeinstellungen auf www.gpe-mainz.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Entscheiden Sie, welche Cookies wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein.

Erforderliche Cookies

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Inhalte Drittanbieter

Wir nutzen Erweiterungen von Drittanbietern wie z.B. Google Maps oder die Einbindung von Videos. Hierbei können personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an die Drittanbieter weitergegeben oder automatisiert übermittelt werden.