Campus, unsere Bildungsarbeit stellt sich vor

Mit Campus wollen wir Mitarbeitende in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und besonders in gemeindepsychiatrischen Einrichtungen qualifizieren und Inklusion (schrittweise) voran bringen. Campus richtet sich in allen seinen Angeboten an Menschen mit und ohne Beeinträchtigung (aktuelle Angebote finden Sie hier).

„Inklusion“, „UN-Behindertenrechtkonvention“, „Empowerment“ – dies sind häufig verwendete Begriffe in der Arbeit mit und für Menschen mit Behinderungen. Dort, wo diese Begriffe ihre Umsetzung in Arbeit und Leben finden, müssen sich Einrichtungen und Institutionen weiterentwickeln. Die Menschen, die in diesen Organisationen arbeiten, sind die Akteure, die diese Entwicklungen tragen. Für sie und mit ihnen erarbeiten wir Angebote, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen.

Campus reagiert zeitnah auf die aktuellen Anforderungen in der Behindertenarbeit. Mit Bildungsangeboten, Veranstaltungen, Workshops und Fachtagungen informieren wir über Neuerungen, regen zur Entwicklung an und geben Raum für den Austausch.

Seit Gründung der gpe fühlt sie sich den Grundsätzen der Gemeindepsychiatrie verpflichtet. Gpe ist ein innovativer Träger, der in den verschiedenen Feldern psychiatrischer Arbeit zeitgemäße Antworten gibt. Die gpe hat ihre Kompetenzen in der

  • Beruflichen Bildung
  • Rehabilitation
  • Schaffung von Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Durchführung zahlreicher Arbeitsmarktmaßnahmen
  • Unterstützungsleistungen bei psychischer Erkrankung

 

Diese Erfahrungen und die Kompetenzen der hier arbeitenden Menschen fließen in die Arbeit von Campus ein.

Sie suchen eine Fortbildung und finden sie nicht? Sie würden gerne eine Veranstaltung machen und haben weder Möglichkeiten, Zeit und Fachleute? Sie brauchen dringend Austausch und wissen nicht wo, wie und mit wem?

 Sprechen Sie uns an, wir finden eine Lösung.

Volker Holl - Leitung Campus
Telefon 0 61 31 / 66 940 32
E-Mail schreiben

Ellen Kubica - Pädagogische Mitarbeiterin
Telefon 0 61 31 / 66 940 - 31
E-Mail schreiben

Liebe Freundinnen und Freunde der gpe,

so schwer diese Krisenzeit für uns alle ist, bringt sie auch viel Gutes zutage. Seit der Berichterstattung über unser Hotel INNdependence, in das Wohnungslose eingezogen sind, erreichen uns unglaublich viele Zuschriften, die uns zeigen, dass wir etwas richtig machen. Viele Menschen wollen unsere Arbeit sogar mit Geldspenden unterstützen. Deshalb hier die Kontonummer der gpe (Spenden direkt an das Hotel sind leider nicht möglich):

IBAN DE04 5519 0000 0003 3440 17     BIC MVBMDE55
Mainzer Volksbank

Kontoinhaber: gpe gGmbH Mainz

Wir danken allen für das tolle Feedback!

 

Weiterhin sind entsprechend der Verordnungen der Länder und des Bundes nahezu alle unsere Einrichtungen geschlossen. Wir bemühen uns, eine telefonische Notfallversorgung aufrecht zu erhalten. Die Kontaktdaten:

  • Die Tagesstätte im GPZ:  06131 2197596
  • Das Café unplugged ist erreichbar für Erstberatungen: 06131 9067600
  • Anstelle der offene Infoveranstaltung der gpe gibt es Informationen unter: 0151 11466418 oder 0175 6297464
  • Im ATRIUM können Informationsgespräche unter 06131 90600700 vereinbart werden.
  • Die Textilpflege in Ingelheim hat verkürzte Öffnungszeiten: 7:00 – 9:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr. Die Wäscherei in Drais ist für Privatkunden geschlossen.
  • Das Campus-Büro ist besetzt und unter campus@gpe-mainz.de oder 06131 66940-31 oder -32 zu erreichen.

Danke für Ihr Verständnis!

 

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies und Dienste von Drittanbietern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Support

Tools, die interaktive Services wie Chat-Support und Kunden-Feedback-Tools unterstützen.